- Kellerbrand - ein getöteter und drei verletzte FA

Donaustauf (Bayern). Kellerbrand. Während der Suche nach dem Feuer werden zwei Trupps von einer Durchzündung überrascht. Ein Kamerad stirbt. Drei weitere Feuerwehrmänner erlitten zum teil schwere Verbrennungen. Einzelheiten (inkl. Lageskizze) können Sie unter http://www.kitzingen.de/ffw-wiesenbronn/sendlbeck.htm nachlesen. Es gibt übrigens Parallelen zum Kölner Unfall am 06.03.1996.

Verbrennungen linke Kopfseite Verbrennungen rechte Kopfseite Verbrennungen an den Unterarmen
Verletzungen ca. 2 Wochen nach dem Brand

Verbrennungen am linken Unterarm
Verletzungen ca. 6 Wochen nach dem Brand